Freunde Alter Musik Basel

Ensemble EL GRAN TEATRO DEL MUNDO

Karten

Kartenvorverkauf und Abonnements

Bider & Tanner 
Ihr Kulturhaus in Basel
Am Bankenplatz, Aeschenvorstadt 2, 
Postfach, CH-4010 Basel 

Kontakpersonen:
Raymond Wyler         r.wyler@biderundtanner.ch
Hans-Ruedi Etter       hr.etter@biderundtanner.ch

Telefon +41 61 206 99 96 

Internet Ticketshop:
www.biderundtanner.ch

Konzerte + Künstler

Saison 2019/2020

10.01.2020_19:30 Uhr

Ensemble EL GRAN TEATRO DEL MUNDO

Das Ensemble El Gran Teatro del Mundo ist ein Barockensemble, das sich in kammermusikalischer Besetzung der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts widmet.

Benannt nach dem berühmten gleichnamigen Mysterienspiel des spanischen Dichters Pedro Calderón de la Barca von 1655, repräsentiert die Idee des Auftretens einzelner Protagonisten, die repräsentativ für die existentiellen menschlichen Zustände im grossen Weltentheater, dem theatrum mundi, stehen, gleichsam das ästhetische Konzept des Ensembles: Vereint unter einer gemeinsamen künstlerischen Idee stellen die Persönlichkeiten der einzelnen Musiker die vielgestaltigen Affekte der Musik dar und kreieren mittels der stückimmanenten Rhetorik eine dynamische und dramatische Aufführung.

El Gran Teatro del Mundo ist in Basel beheimatet und spielte bereits Konzerte in ganz Europa, z.B. beim Festival Oude Muziek Utrecht (NL), den Festtagen Alter Musik Basel (CH), der Reihe «Alte Musik Live» im Musikinstrumentenmuseum Berlin (DE), Musica Antica Urbino (IT), Centro Botìn Santander (ES), Alba Nova Festival (BE), Festival d’Ambronay (FR) oder dem Early Music Festival Riga (LVA). 2017 wurde das Ensemble als «Promising Young Ensemble» für die International Young Artists Presentation (IYAP) des Laus Poliphoniae Festivals in Antwerpen ausgewählt und hat den Preis für die beste Interpretation spanischer Musik beim Internationalen Antón García Abril-Wettbewerb in Baza (ES) gewonnen.

Für 2018 wurde El Gran Teatro del Mundo in die Eeemerging-Förderung (Emerging European Ensembles) im Rahmen des Creative Europe – Programmes zur Förderung von jungen Ensembles für Alte Musik ausgewählt.

 

 

Saison 2019/2020

10.01.2020_19:30 Uhr