Ensemble LA FLORIDIANA

Das Ensemble LA FLORIDIANA wurde von der Basler Cembalistin, Organistin und Musikwissenschaftlerin Nicoleta Paraschivescu gegründet. Den Anstoss dafür gaben zahlreiche Musikhandschriften von bisher unbekannten Werken des 18. Jahrhunderts, die sie mit Begeisterung und Hartnäckigkeit in Bibliotheken und Privatsammlungen aufspürte.  Das Ensemble möchte diese Werke dem Vergessen entreissen und gleichzeitig das gängige Repertoire der Alten-Musik-Szene auf willkommene Weise erweitern. Jedes einzelne Projekt des Ensembles wird von fundierten musikwissenschaftlichen Forschungen begleitet.

Zu den Welt-Ersteinspielungen von La Floridiana zählen zwei CD-Aufnahmen von Werken der Haydn-Schülerin Marianna Martines (1744–1812) mit Nuria Rial und Anna Bonitatibus (SONY dhm). Sie wurden von der Presse mit Lob aufgenommen und für den International Classical Music Award 2016 nominiert. 
2022 ist bei SONY (dhm) eine CD mit Kantaten und Instrumentalwerken von Pier Giuseppe Sandoni (1683–1748) mit der Sängerin Francesca Aspromonte erschienen. Sie wurde mit dem Supersonic pizzicato ausgezeichnet. Zahlreiche Rezensionen und Podcasts (u.a. Gramophone UK, Fono Forum, Concerto, BR, SRF Radio Kultur, hr2 Kultur und France Musique) belegen das durchwegs positive Echo.  2023 haben Nuria Rial und das Ensemble La Floridiana eine CD mit Kantaten und Sinfonie à quattro von Benedetto Marcello (1686–1739) bei SONY (dhm) aufgenommen. Ein Grossteil dieser Musik wird auch hier erstmals einem breiten Publikum zu Gehör gebracht. 

Das Ensemble vereint Musikerinnen und Musiker, die sich mit Begeisterung der historischen Aufführungspraxis widmen. Je nach Programm tritt das Ensemble in unterschiedlicher Besetzung auf. Es hat an namhaften Festivals wie dem Forum Alte Musik Zürich, den Rencontres Musicales de la Vallée de l’Alzette Luxembourg und dem Palau de la Mùsica Catalana, Barcelona mitgewirkt. 2023 wird das Ensemble an den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik auftreten.

www.lafloridiana.com
 

Kartenvorverkauf

Kartenvorverkauf und Abonnements

 

Bider & Tanner 
Ihr Kulturhaus in Basel
Am Bankenplatz, Aeschenvorstadt 2, 
Postfach, CH-4010 Basel 

 

Kontakpersonen
Anna Rouvière
anna.rouviere@biderundtanner.ch
Hans-Ruedi Etter
hr.etter@biderundtanner.ch
Telefon +41 61 206 99 96 

 

Internet Ticketshop
www.biderundtanner.ch