Freunde Alter Musik Basel

In Dialogo

Karten

Kartenvorverkauf und Abonnements

Bider & Tanner 
Ihr Kulturhaus in Basel
Am Bankenplatz, Aeschenvorstadt 2, 
Postfach, CH-4010 Basel 

Kontakpersonen:
Raymond Wyler         r.wyler@biderundtanner.ch
Hans-Ruedi Etter       hr.etter@biderundtanner.ch

Telefon +41 61 206 99 96 

Internet Ticketshop:
www.biderundtanner.ch

04. Dez
2019
Mi _ 19:30 Uhr
Musik Akademie Basel
Grosser Saal

Saison 2019/2020

Verehrte Freunde der Alten Musik,
geschätzte Gäste in unseren Konzerten,

wir gehen in die 77. Saison unseres Konzertvereins und spüren, dass T­radition nicht nur verpflichtet, sondern auch mit einem besonderen Privileg ­einhergeht, ein Privileg für den Veranstalter wie für...

Unser nächstes Konzert:
Mittwoch, 4. Dezember 2019 - 19:30

In Dialogo

Instrumentalwerke von Salomone Rossi, Francesco Turini, Jacques-Martin Hotteterre le Romain, Johann Sebastian Bach, Claudio Monteverdi u. a.

Lea Sobbe _ Blockflöte
Hojin Kwon _ Blockflöte
Ekachai Maskulrat _ Violoncello
Melanie Flores _ Cembalo

In Dialogo ... eine musikalische «Zusammenstellung von geschmacklich kontrastierenden, aber zueinanderpassenden Speisen», sich gründend auf eine «von zwei oder mehreren Personen abwechselnd geführte(n) Rede und Gegenrede».
Der Titel unseres Konzertes frei nach dem Duden ­definiert, soll als Leit­linie dieses Programmes dienen. In verschiedenen musikalischen ­Sprachen des Barock und Frühbarock erkundet Sonorità die Vielfalt an Geschmacksrichtungen eines musikalischen Dialogs.
Als in Italien zu Beginn des 17. Jahrhunderts die Seconda Prattica ­floriert, ist es nicht nur die Monodie, der nun große Bedeutung zukommt, ­sondern auch das Zwiegespräch in Dialogform. So gibt es eine Vielzahl von Komponisten, die in ihrem instrumentalen Werk im Besonderen für Besetzungen mit zwei Oberstimmen komponieren, lassen sich doch ­in dialogo bestens Affekte gegeneinandersetzen, sich gegenseitig ver­stärken oder ergänzen.
Auch außerhalb Italiens gewinnt die Triosonate an Popularität und wird wichtiger Bestandteil des musikalischen Repertoires der nächsten Jahrzehnte.
In unserem Programm werden neben frühen italienischen Sonaten ­Salamone Rossis und Francesco Turinis auch solche von Johann ­Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann oder dem französischen Komponisten ­Nicolas Geoffroy erklingen.
Sie alle beleuchten unterschiedliche Facetten des Dialoges, sei es durch die explizite Schreibweise des Komponisten – so betitelt Salamone Rossi seine Sonate bereits mit Sonata in Dialogo und Nicolas Geoffroy verfasst einen Dialogue pour le clavessin et des violes – oder die von uns ­ge­wählte Instrumentierung und Interpretation der Werke.
Neben diesen Sonaten erhalten instrumentale Bearbeitungen vokaler Kompositionen Einzug in unser Programm. Sei es das klar als musikalischer Dialog erkenntliche frühe italienische Duett, oder eine Zusammenstellung von französischen Airs des Barock, in denen vor allem der dem Werk ursprünglich unterlegte Text ein Bild des Dialoges zeichnet.

www.ensemblesonorita.com

Musik Akademie Basel
Grosser Saal
Leonhardsstrasse 6
4051 Basel
Schweiz

Saison 2019/2020

Verehrte Freunde der Alten Musik,
geschätzte Gäste in unseren Konzerten,

wir gehen in die 77. Saison unseres Konzertvereins und spüren, dass T­radition nicht nur verpflichtet, sondern auch mit einem besonderen Privileg ­einhergeht, ein Privileg für den Veranstalter wie für...