Freunde alter Musik Basel

Pablo Ortiz

Karten

Kartenvorverkauf und Abonnements

Bider & Tanner 
Ihr Kulturhaus in Basel
Am Bankenplatz, Aeschenvorstadt 2, 
Postfach, CH-4010 Basel 

Kontakpersonen:
Raymond Wyler         r.wyler@biderundtanner.ch
Hans-Ruedi Etter       hr.etter@biderundtanner.ch

Telefon +41 61 206 99 96 

Internet Ticketshop:
www.biderundtanner.ch

Konzerte + Künstler

Pablo Ortiz

Komponist

Pablo Ortiz wurde in Buenos Aires, Argentinien, geboren. Er unterrichtet z. Zt. im Fach Komposition an der University of California in Davis.

Unter den bedeutenderen Auftraggebern seiner Werke befinden sich die Koussevitzky Foundation, welche die Komposition Raya en el mar für die San Francisco Contemporary Music Players bestellte, die Fideicomiso para la cultura Mexico-US, für die er Kinderlieder verfasste, die Gerbode Foundation, in deren Auftrag er das Werk Oscuro für die Chanticleer und die San Francisco Contemporary Music Players komponierte, sowie die Terezin Foundation. 2008 erhielt er einen Academy Award der American Academy of Arts and Letters.

Premieren der jüngeren Zeit umfassen seine Werke Suomalainen tango für Orchester, aufgeführt vom Orquestra Nacional de Catalunya, Tango Futurista für Intonarumori (Geräuschmaschinen), dirigiert von Luciano Chessa, Trois tangos en marge, interpretiert vom Kovacic-Dann-Karttunen-Trio am Museo Nacional Reina Sofia in Madrid, Marginal, aufgeführt vom Orchestre Symphonique du Jura unter der Leitung von Facundo Agudin und Gallos y Huesos, ein einstündiges, weltliches Oratorium für fünf Frauenstimmen, Bariton und Harfe, in Auftrag gegeben vom Centro Experimental Teatro Colon in Buenos Aires. 

Übersetzung: Marc Lewon