Freunde Alter Musik Basel

Jean-Marc Aymes

Karten

Kartenvorverkauf und Abonnements

Bider & Tanner 
Ihr Kulturhaus in Basel
Am Bankenplatz, Aeschenvorstadt 2, 
Postfach, CH-4010 Basel 

Kontakpersonen:
Raymond Wyler         r.wyler@biderundtanner.ch
Hans-Ruedi Etter       hr.etter@biderundtanner.ch

Telefon +41 61 206 99 96 

Internet Ticketshop:
www.biderundtanner.ch

Konzerte + Künstler

Saison 2018/2019

12.06.2019_19:30 Uhr

Jean-Marc Aymes

Cembalo und Orgel

Als talentierter Instrumentalist, Pädagoge, Musikdirektor und multidis-ziplinärer Künstler, ist Jean-Marc Aymes seit dreissig Jahren eine bedeu-tende Figur des französischen Musiklebens.
Er ist Cembalist, künstlerischer Leiter des Ensemble Concerto Soave und des Festivals Mars en Baroque (Marseille). Seit 2007 ist er Professor für Cembalo am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse in Lyon. Studiert hat er an den Konservatorien von Toulouse, Den Haag und Brüssel (Cembalo-Diplom), bevor er die Wettbewerbe für Kammermusik in Brügge und Malmö gewann.
1989 lernte er die Sopranistin María Cristina Kiehr kennen und grün-dete mit ihr 1992 das Concerto Soave, ein Ensemble in variabler Beset-zung, dessen künstlerischer Leiter Jean-Marc Aymes heute ist. Dieses sehr flexible Ensemble passt sich jeweils den Anforderungen der Pro-gramme an, vom einfachen Duo bis zum Barock-Ensemble mit dreissig Mitwirkenden. Es ist auf das italienische Repertoire des 17. Jahrhun-derts spezialisiert und hat sich einen internationalen Ruf erworben. Jean-Marc Aymes hat verschiedene Opern und Oratorien (Monteverdi, Händel, Purcell...) dirigiert, wovon einige Weltpremieren waren (Cavalli, Parti, Colonna...). Er konzertiert auch als Cembalo-Solist und hat als erster die gesamte Cembalomusik Frescobaldis eingespielt.
Sein Interesse für die zeitgenössische Musik hat ihn mit dem Ensemble Musicatreize von Roland Hayrabedian zusammengeführt. Werke ver-schiedener Komponisten wurden ihm gewidmet.
Seine Diskographie umfasst mehr als sechzig Einspielungen.
Seit 2007 ist er künstlerischer Leiter des Festivals Mars en Baroque in Marseille, einer Konzertreihe mit Vorträgen zum Thema Alte Musik, die sich auch dem Film, den visuellen Künsten und der Gastronomie  widmet. Jean-Marc Aymes und Concerto Soave werden auch in Zukunft an grossen Projekten in Marseille arbeiten.

Saison 2018/2019

12.06.2019_19:30 Uhr