Freunde Alter Musik Basel

ABCHORDIS ENSEMBLE

Karten

Kartenvorverkauf und Abonnements

Bider & Tanner 
Ihr Kulturhaus in Basel
Am Bankenplatz, Aeschenvorstadt 2, 
Postfach, CH-4010 Basel 

Kontakpersonen:
Raymond Wyler         r.wyler@biderundtanner.ch
Hans-Ruedi Etter       hr.etter@biderundtanner.ch

Telefon +41 61 206 99 96 

Internet Ticketshop:
www.biderundtanner.ch

Saison 2018/2019

02.11.2018_19:30 Uhr

ABCHORDIS ENSEMBLE

Foto: Elda Papa

Katia Viel _ Violine I
Lathika Vithanage _ Violine II
Giulia Capuzzo _ Viola
Nicola Paoli _ Violoncello
Marco Lo Cicero _ Kontrabass
Francesco Tomasi _ Arciliuto
Giovanni Battista Graziadio _ Fagott
Daniel Perer _ Orgel
Andrea Buccarella _ Cembalo und Leitung

Das "Abchordis Ensemble" wurde 2011 mit der Absicht gegründet, bisher unveröffentlichte und bis heute unaufgeführte Meisterwerke des italienischen Barock in ein neues Licht zu setzen. In diesem Sinne hat das Ensemble sorgfältige und gewissenhafte Musikwissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt, die hauptsächlich darauf abzielen, italienische Sakralmusik des 17. und 18. Jahrhunderts wiederzuentdecken.
Das "Abchordis Ensemble" hat bei vielen Musikfestivals und Aufführungen mitgewirkt, u.a. : Ambronay Festival (Frankreich), Internationale Händel-Festspiele (Göttingen), SWR & Villa Musica (Kurfürstliches Palais in Trier), Festival classique des Haudères (Schweiz), Festival Les Goûts Réunis (Lausanne, Schweiz), Les Riches Heures de Valère (Sion, Schweiz), Mars en Baroque (Marseille, Frankreich), Valletta International Baroque Festival (Malta), Pavia Baroque (Italien), Urbino Ancient Music (Italien), Anima Mea Festival (Puglia, Italien), Alessandro Stradella Festival (Nepi, Italien), Purtimiro Festival (Lugo, Italien), Associazione “A. Scarlatti” (Neapel, Italien).

Mit ihrem erstenProjekt, "Virgo Singularis", gewann das Ensemble zwei künstlerische 'Artist-in- Residence' im Kulturzentrum in Ambronay (Frankreich) und im Collegio Ghislieri in Pavia (Italien). Beide 'Artist-in-Residence' wurden 2015 bei dem EEEmerging - Programm junger europäischer Ensembles erneuert. 

Im Jahr 2013 wurde das Ensemble eingeladen, am REMA Showcase Wettbewerb (Réseau Européen de Musique Ancienne - Europäisches Netzwerk für Alte Musik) in Marseille (Frankreich) teilzunehmen, wo sie den Public Prize gewannen. 2015 gewannen sie den ersten Preis beim internationalen Händel Wettbewerb in Göttingen.

2016 veröffentlichte das "Abchordis Ensemble" sein erstes Album, "Stabat Mater", welches sich vollkommen der Sakralmusik des Neapolitanischen Barock verschrieben hat. Auf dieser Einspielung finden sich auch bisher unveröffentliche Werke von Gennaro Manna, Aniello Santangelo und Giacomo Sellitto in ihrer Welt-Uraufführung. Im Mai 2018 erschien sein zweites Album, "Dies Irae", welches erneut als Welt-Uraufführung Sakral- und Instrumental - Musik des Neapolitanischen Barock präsentiert. "Dies Irae" ist das zweite Kapitel ihrer Musikwissenschaftlichen Forschung "Sacre Stravaganze", welche der unbekannten und unveröffentlichten italienischen Barockmusik gewidmet ist. Beide Aufnahmen wurden von  SONY Deutsche Harmonia Mundi eingespielt und veröffentlicht und erfreuen sich grossen Beifalls internationaler Kritiker.

Saison 2018/2019

02.11.2018_19:30 Uhr